Buchtipps

Der Bericht Heines von dem Choleraausbruch in Paris im Jahre 1832 ist aktuell wie nie. Es ist regelrecht unglaublich, wie Heine es schafft, unsere jetzige globale Situation in Worte zu fassen - und das schon vor 190 Jahren! Macht Mut auf das "nach der Krise".
Michka, die immer ein selbständiges Leben geführt hat, muss Abschied nehmen von ihrer Unabhängigkeit. Nach und nach geht ihre Sprache verloren, doch sie will sich am Ende ihres Lebens noch bei den Menschen bedanken, die ihr einst das Leben gerettet haben. Dieses Buch hat mich tief berührt und ist wunderbar zärtlich geschrieben. Absolute…
Highlights von Thomas Böhm zum Norwegenabend
Tipp von Sonja Vieth
Tipp von Stefan Wolf

Seiten