0

buchhandelspreis_alle_15x10.jpg

Hier können Sie 24 Stunden am Tag nach Herzenslust stöbern. Alles, was Ihnen gefällt, legen Sie einfach in den Warenkorb. Wenn Ihre Bestellung uns bis 17.30 Uhr erreicht hat, liegt sie in der Regel am darauffolgenden Morgen im Laden bereit. (Dienstag bis Samstag)

Viel Vergnügen wünscht Ihnen das Team der Buchhandlung Sonja Vieth

Gegen Judenhass

eBook

Auch erhältlich als:
5,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783518760949
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 1.28 MB
Auflage: 1. Auflage 2018
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

<P><STRONG>Ein alarmierender Appell gegen Menschenhass und den erstarkenden Antisemitismus in Deutschland.</STRONG></P><P>»Wenn du heute wieder nicht lustig bist, landest du im Aschenbecher!«<br />»Mein Vater ist auch im KZ gestorben, besoffen vom Wachturm gekippt.«<br />»Musst du nicht weg? Der letzte Zug nach Auschwitz fährt doch gleich.«<br />»Juden wollen immer Mitleid!«<br /><br />Das sind nur ein paar der Sätze, die der Autor dieses Buches tagtäglich in Deutschland zu hören bekommt. Andere Menschen werden auf offener Straße angegriffen, weil sie eine Kippa tragen. Jüdische Schüler werden beschimpft. Antisemitische Rapper hingegen bekommen Preise. Einem jüdischen Restaurantbesitzer wird seine bloße Anwesenheit vorgeworfen: »Wir wollen euch hier nicht in Deutschland.« »Euch«, das meint die Juden. All das zeigt: Deutschland hat ein Problem mit ihnen. In eindringlichen Worten appelliert Oliver Polak für eine klare Haltung: Wenn wir eine liberale Gesellschaft sein wollen, müssen wir uns endgültig von unseren Ressentiments befreien!</P>

Autorenportrait

Oliver Polak, geboren 1976 in Papenburg im Emsland, z&auml;hlt zu den vielseitigsten Entertainern seiner Generation. Der mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Comedian brillierte j&uuml;ngst im rbb-Videopodcast<em>Besser als Krieg</em>, in der Comedy-Reihe<em>Your life is a joke</em> auf Netflix und in seiner Talkshow<em>Gedankenpalast</em> im BR. Als Schriftsteller und Kolumnist blickt er gern auch mal tief in die menschlichen Abgr&uuml;nde. Oliver Polak lebt in Berlin. Im Suhrkamp Verlag erschien von ihm zuletzt<em>Gegen Judenhass</em>.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.