Es gab einmal einen Ort, der hieß...

1500 Sauerländer Ortsnamen in plattdeutscher Sprache
ISBN/EAN: 9783943681901
Sprache: Deutsch
Umfang: 224
Auflage: 1500 Sauerländer Ortsnamen - plattdeutsch
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Warum habe ich diese "Plattdeutschen Ortsnamen" gesammelt? Der Zufall hat sicherlich die größte Rolle gespielt. Beim Lesen verschiedener Bücher über das Plattdeutsche bemerkte ich, dass nur selten mal ein Ortsname aufgeführt war. Vieles ist festgehalten, aber die Ortsnamen? Meist Fehlanzeige! Gerade die plattdeutschen Ortsnamen scheinen aus dem Blick geraten zu sein. Ich setzte mir das ehrgeizige Ziel, so viele plattdeutsche Ortsnamen des Sauerlandes wie eben möglich zu sammeln. Diese historisch gewachsenen Namen sind ein Kulturgut, das nicht in Vergessenheit geraten sollte. Irgendwann deckt vielleicht die Zeit ihren Mantel darüber. So weit aber wollte ich es nicht kommen lassen. Ich stellte mir die Frage: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ In manchen Gegenden des Sauerlandes war die Suche oft nicht einfach, teils sogar beschwerlich. Schon jetzt war es fast immer die ältere Generation, die noch Auskunft geben konnte. Wie sieht es dann wohl erst in zehn Jahren oder mehr aus? So war es mir wichtig, möglichst viele Sauerländer zu befragen. Vergessen wir nicht, dass unsere Vorfahren sich in dieser Sprache verständigt haben. Geben wir diesem schönen Kulturgut einen Ehrenplatz und halten wir auch die Ortsnamen im Kulturgedächtnis wach. Keiner kann sagen: „Sesam, öffne dich!“, und die alte Zeit lebt wieder. Wir können aber die Vergangenheit zumindest etwas lebendig erhalten.