0

Veranstaltungsarchiv

24.09.202119:00 Uhr

Autorin Lisa Keil liest aus ihrem neuen Roman "Auf und mehr davon".

08.05.202117:00 Uhr

Am Samstag habe ich in der Stadtbibliothek Arnsberg am Standort Neheim die Herzensautorin Lisa Keil getroffen. Wir hatten uns viel zu erzählen.

06.11.201919:30 Uhr

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich ein, die schönsten Kinderbücher dieses Herbstes bei uns zu entdecken.

29.10.201917:30 Uhr

Die großartige Silke Schlichtmann kommt zu uns! Sie wurde dieses Jahr zur Lesekünstlerin des Jahres ausgezeichnet und wir freuen uns, dass sie bei uns lesen, singen und erzählen wird. Ihre Mattis-Bücher sind verrückt und machen Spass! Eingeladen sind alle Kinder ab 7 mit Eltern und Großeltern. Eintritt: 5,- € Sichert Euch schnell Eure Karten bei uns in der Buchhandlung!

05.09.201920:00 Uhr

Auf einen Rückwärtswalzer mit Vea Kaiser Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht. Wir sind begeistert von diesem wundervollen Buch und freuen uns, dass Vea Kaiser höchstpersönlich aus Wien kommen wird, um für uns daraus zu lesen!  

12.04.201919:30 Uhr

Kuba- ein Land im Aufbruch?!

29.03.201919:30 Uhr

„Wie soll ich meine Seele halten“ (Auftakt von Rilkes Liebeslied) Ein Abend voller Lyrik mit Stefan Slembrouck. Wir spüren den Kraftzentren der Poesie nach mit Gedichten von Joseph von Eichendorff, Rainer Maria Rilke und Tomas Tranströmer.   Der Neu-Arnsberger Stefan Slembrouck, studierter Philosoph und Germanist, nimmt sie im lockeren Gespräch und Nachdenken über die Gedichte mit in die Welt der Romantik, ihrer Sehnsüchte, Gedanken und Bilder, die auch unser Leben in jeder Minute noch durchdringen.  

16.02.201919:30 Uhr

Daniel Lager, Countertenor und Buchhändler aus Hamburg, singt für uns: Nichts wird so viel besungen und beschrieben wie die Liebe in all ihren Formen: Lieder und Texte zum Thema Liebe aus den unterschiedlichsten Epochen und Genres, von Lautenlied über Popsong bis Schlager, von Gedicht über Prosa bis Brief, von Verrat und Verzweiflung und Versöhnung wird es an diesem Abend alles geben. Begleitet werden Frauke Helms (Rezitation) und Daniel Lager (Gesang/Rezitation) von Gero Parmentier auf verschiedenen Saiteninstrumenten.

16.01.201919:00 Uhr

1918/19 - Der Krieg nach dem Krieg Deutschland zwischen Revolution und Versailles 1918/19. Andreas Platthaus analysiert in seinem Buch jenen historischen Moment, in dem für einen Augenblick alles möglich schien - bevor auf verhängnisvolle Weise die Weichen für die Zukunft gestellt wurden. Andreas Platthaus leitet das Ressort "Literatur und literarisches Leben" der FAZ. Wir freuen uns sehr diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Sauerlandmuseum durchführen zu können und laden Sie herzlich ein, etwas über diese spannende Zeit zu erfahren.

22.11.201819:00 Uhr

Ohne Hans Scholl hätte es die Weiße Rose nicht gegeben. Aber wie kam der 23-Jährige dazu, sein Leben im Kampf gegen Hitler zu riskieren? Robert M. Zoske zeichnet auf der Grundlage von bisher unbekannten Dokumenten ein neues, faszinierendes Bild von einem jungen Mann, den der Heroismus des Nationalsozialismus ebenso anzog wie eine naturmystische Frömmigkeit, dessen Freiheitsdrang aber seine größte, kompromisslose Leidenschaft war. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Buchhandlung Sonja Vieth mit dem Sauerland-Museum.

17.11.201820:00 Uhr

Wir freuen uns sehr, den Enkel von Thomas Mann, Herrn Frido Mann und seinen Freund, den Geiger Prof. Vesselin Paraschkevov, bei uns begrüßen zu dürfen. Frido Mann wird an diesem Abend aus seinem autobiographischen Essay „An die Musik“ und seinem gerade erschienenen Buch „Das weiße Haus des Exils“ lesen. Auf der Violine begleitet wird er hierbei von Prof. Vesselin Paraschkevov, einem der führenden Violinvirtuosen unserer Zeit. Ein besonderer Abend erwartet uns.